Casino-Sicherheit aus Gusseisen

Security

Bei dem Geldbetrag, den die Kasinos zu einem bestimmten Zeitpunkt aufbewahren, sollte es nicht überraschen, dass sie über einige der strengsten und umfassendsten Sicherheitsprotokolle verfügen. Wenn man bedenkt, dass viel Geld auf dem Spiel steht, haben Kasinos Millionen von Pfund investiert, um sicherzustellen, dass sie jederzeit geschützt sind. Im Folgenden werden fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Kasinos Sicherheitsvorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass kein Betrug stattfindet, und um mögliche Straftaten zu identifizieren.

Physische Sicherheit

Es mag ein bisschen “alte Schule” sein, aber das Sicherheitspersonal ist nach wie vor ein wertvoller Teil der Kasinosicherheit. Auch wenn sie im Vergleich zu den anderen Arten von Sicherheitstechnik, die im Kasino eingesetzt werden, nicht gerade High-Tech sind, erinnert ihre Anwesenheit Gäste und potenzielle Kriminelle oft daran, dass sie beobachtet werden. Je nach Standort und Beliebtheit des Kasinos können auch bewaffnete Sicherheitskräfte eingesetzt werden, was noch stärker abschreckend wirkt.

Sicherheitskräfte sind jedoch nicht nur “Muskelmänner”. Es gibt mehrere Einsatzcodes, die sie kennen müssen, um auf ein bestimmtes Szenario reagieren zu können, und sie müssen in der Lage sein, ausgeklügelte Instrumente zur Lösung von Bedrohungen einzusetzen.

Chain steel key metal link security

Das Problem mit Ihrem Gesicht

Sie sind also am Parkplatz vorbeigekommen, oder Sie haben beschlossen, clever zu sein und einfach zu Fuß anzukommen. Ihre nächste Hürde wird eine Gesichtserkennungssoftware sein.

Alle Kameras im Kasino sind mit intelligenten Gesichtserkennungsprogrammen verbunden. Diese fotografieren das Gesicht jedes einzelnen Gastes und gleichen es dann mit Fahndungsfotos bekannter Krimineller, Betrüger und sogar mit Personen ab, die zuvor einfach aus Kasinos hinausgeworfen wurden.

Dieser ganze Vorgang dauert etwa 3 Sekunden.

Wenn Ihr Gesicht bei einer dieser Kontrollen auftaucht, können Sie damit rechnen, dass die Sicherheitsleute Sie in weniger als 2 Minuten aus dem Gebäude führen werden.

Watch light

CCTV – Auge am Himmel

Neben dem Sicherheitspersonal setzen die Kasinos seit einigen Jahren auch Videoüberwachungstechnologie auf ihrem Gelände ein. Die in fast jedem Kasino eingesetzten Überwachungskameras sind so positioniert, dass sie Sitze, Tische, Gänge, Restaurants und Aufzüge überwachen. Wie nicht anders zu erwarten, werden diese Kameras eingesetzt, um sicherzustellen, dass an den Tischen keine Betrügereien, wie z.B. Kartenzählen, stattfinden und dass die Gäste nicht in Gefahr sind.

Die Überwachungsabteilung arbeitet oft sehr eng mit den physischen Sicherheitskräften zusammen, um jegliches Fehlverhalten im Kasino aufzudecken und diejenigen, die weiterhin gegen die Regeln verstoßen, zu entfernen.

SSL-Schutz

In der Vergangenheit ging es bei Kasinorauben darum, dass Bäche mit brutaler Gewalt so viel Geld wie möglich stehlen wollten. Die Verfügbarkeit von drahtlosen Netzwerken seit der Jahrtausendwende hat jedoch dazu geführt, dass Hacker eine bessere Erfolgsbilanz vorzuweisen haben. Hacker nutzen das drahtlose Netzwerk oft zu ihrem Vorteil, indem sie auf die Kameras zugreifen, um zu sehen, welche Karten andere Spieler am Tisch haben. Diese Informationen werden dann an einen Komplizen weitergegeben, der gerade spielt.

Um diesen Betrug zu bekämpfen, hat fast jedes Kasino den 128-Bit-SSL-Verschlüsselungsalgorithmus eingeführt, um dies zu verhindern. Obwohl die Chance besteht, dass die geschicktesten Hacker immer noch auf die Kameras zugreifen können, werden die Verbindungen sorgfältig überwacht, wobei jede verdächtige Verbindung sofort beendet wird.

Auf einer grundlegenden Ebene wird diese Art der Verschlüsselung auch auf Online-Casino-Sites verwendet, um Spielerdaten und alle finanziellen Transaktionen zu schützen. Das bedeutet, dass Sie geschützt sind, wenn Sie Kartenspiele von Betfair oder mobile Casino-Spiele spielen. Viele große Unternehmen, die mit einer großen Menge vertraulicher Informationen und Geld über das Internet handeln, neigen jedoch dazu, den RSA-Algorithmus zu verwenden. Der Algorithmus ähnelt in gewisser Weise dem SSL-Algorithmus, aber aufgrund seiner asymmetrischen Verwendung von Primzahlen und der nicht durchführbaren Zeit, die zum Entziffern der ursprünglichen Primzahlen benötigt würde, ist er einer der sichersten Verschlüsselungsalgorithmen der Welt.

Robotersicherheit ist hinter Ihnen her

Selbst wenn Sie vorhaben, ein Casino auf legale Weise auszurauben, indem Sie superkluges Blackjack spielen, könnten Sie immer noch auf einige ernsthafte Probleme stoßen.

Neue Technologie, einschließlich KI-Programme wie TableEye21, wird Ihr Spiel verfolgen, und wenn Sie mit einem zu großen Vorteil spielen, wird das Casino Sie rauswerfen.

Prem Gurujan ist der Typ, der die Software entwickelt hat. Er sagt: “Sie erhalten einen Ausdruck über die Spielstärke des Spielers, wie viel Sie von ihm erwarten können und ob der Dealer Fehler macht. Da das System die Einsätze des Spielers verfolgt, weiss das Casino genau, wie gut der Spieler als Kunde ist.

Wenn das Erlernen einer perfekten Blackjack-Strategie nach viel zu viel Aufwand klingt, könnten Sie den Weg des Betrugs einschlagen. Tun Sie es nur nicht an den Bakkarat-Tischen des Mirage.

Das Mirage ist eines der ersten Casinos in Las Vegas, das eine Software namens Angel Eye verwendet. Es handelt sich dabei um eine Scanvorrichtung, die sich in der Plastikbox befindet, aus der die Dealer ihre Karten entnehmen. Es liest die ultravioletten Symbole auf den Karten und löst einen Alarm aus, wenn ein Spieler eine seiner eigenen Karten ohne ein spezielles Symbol darauf eingetauscht hat.

Wie wäre es, einen Händler zu bestechen und mit ihm ins Geschäft zu kommen? Sie könnten viel Geld verdienen, wenn Sie mit einem Geber zusammenarbeiten, der immer dafür sorgt, dass Sie die besten Karten bekommen. Dank der Technologie geht das jetzt auch nicht mehr.

Eine Firma namens BrainChip hat gerade eine andere Art von Software mit künstlicher Intelligenz entwickelt, die das gesamte Videomaterial von einem Händlertisch sammelt und den Sicherheitsdienst automatisch über alle Händlerfehler informiert.

RFID-Chips

Wenn Sie sich einen Kasinoraub vorstellen, denken Sie wahrscheinlich sofort an jemanden, der in einem Kasino in den Tresorraum einbricht und so viel Geld wie möglich stiehlt. Die häufigste Art und Weise, wie Kriminelle versuchen, an Geld aus einem Kasino zu kommen, ist jedoch, die Jetons zu stehlen und sie später im Kasino einzulösen oder sie auf der Straße zu verkaufen.

In der Vergangenheit schien dies vielleicht eine legitime Taktik zu sein, aber die Kasinos haben dies durch die Einführung von RFID-Chips in den Chips mit hohem Nennwert bekämpft. Das bedeutet, dass diese Chips, um sie in Bargeld umzutauschen, zuerst gescannt werden müssen.

Ursprünglich wurde diese Technologie eingesetzt, um eventuelle Fälscher zu fangen, aber sie hat sich auch als sehr nützlich erwiesen, um Räuber aufzuhalten. Chips, die beispielsweise keinen RFID-Chip haben oder deren RFID-Verfolgung ausgeschaltet wurde, bedeuten beispielsweise, dass sie effektiv wertlos sind.

NORA-Suche in öffentlichen Aufzeichnungen

Dies ist wohl die einzigartigste Art von Technologie, die derzeit in Kasinos eingesetzt wird. Kasinos neigen dazu, sehr vorsichtig mit Gästen zu sein, die irgendeine Art von Vorstrafen haben, deshalb verwenden sie die NORA (Non-Obvious Relationship Analysis) Public Records Search, die es ihnen erlaubt, Hintergrundüberprüfungen bei jedem durchzuführen, der verdächtig aussieht.

Obwohl sie in erster Linie dazu dient, jegliche Beziehungen zwischen Betrügern und Komplizen zu identifizieren, wurde sie auch dazu verwendet, festzustellen, ob einer der Gäste vorbestraft ist. Dieses System bedeutet, dass Kasinos in der Lage sind, jeden zu entfernen, der wegen Raub oder Diebstahl durch Täuschung verurteilt wurde, sowie jeden, der möglicherweise mit ihnen konspiriert.

Da Kasinos täglich mit großen Geldsummen umgehen, sind strenge Sicherheitsmaßnahmen eine Notwendigkeit, aber auch eine Herausforderung. Diese Sicherheitsmaßnahmen und -richtlinien werden jedoch von den Besten der Branche durchgeführt und ständig geändert, um jedes Risiko zu reduzieren.

Die interessantesten Kasinoraubüberfälle

Die interessantesten Ereignisse, die in einem Kasino passieren können, werden normalerweise in Spielfilmen beschrieben. Und wir können nicht glauben, dass ein Casino-Ausraub im wirklichen Leben so sorgfältig durchdacht sein kann. Aber manchmal gibt es Fälle, in denen die Geschichte schließlich zu einer Hollywood-Filmgeschichte wird.

Casino

Schauen wir uns die fünf größten Raubüberfälle in echten Kasinos an:

5: Raubüberfall in der Familie

Das Oberhaupt der Familie, Royal Main Hopper, arbeitete im Sicherheitsdienst der Stardust-Einrichtung in Las Vegas und wusste daher genau, wie das Sicherheitssystem des Kasinos funktioniert. Dieses Wissen erlaubte ihm, zwei Raubüberfälle, in die er seine Söhne und Genossen verwickelt hatte, sorgfältig zu prüfen.

Der erste Raubüberfall, der am 1. September 1991 stattfand, war erfolgreich – der Familie gelang es, eine große Summe Geld mitzunehmen und unbemerkt zu bleiben. Der Raubüberfall sah aus, als ob ein Mann, der mit einem Halbautomaten vom Kaliber .45 bewaffnet war, plötzlich auftauchte und die Wache davon zu überzeugen begann, ihm 153.000 Dollar zu geben. Dem Räuber gelang die Flucht, und erst nach einer Weile findet die Polizei heraus, dass es sich bei dem bewaffneten Verbrecher tatsächlich um den Sohn von Royal, Bobby Lee Hopper, handelt.

Beim zweiten Raubüberfall wurde Royal von zwei weiteren Mitgliedern angezogen – Sohn Jeffrey und Freund Wesley Carroll. Diesmal zielten die Räuber auf einen gepanzerten Lastwagen vor dem Stardust Casino.

Am Tag des Überfalls lenkte Jeff Hopper die Sicherheitskräfte mit einer Falschmeldung über einen Kampf in der Nähe des Pools ab. Währenddessen legten die anderen Teilnehmerinnen Schminke und Perücken auf. Dann betraten sie das Kasino mit Gewehren bewaffnet und warteten auf den Panzerfahrer.

Als die Räuber den Fahrer bemerkten, warfen sie Rauchbomben ab, schlugen ihn nieder und nahmen zwei Säcke mit. Eine dieser Taschen enthielt etwa 500.000 Dollar in bar, während die zweite Tasche verhandelbare Papiere enthielt. Es war der Rauch, der half, den Tatort zu verlassen, aber schon bald nahm die Polizei die Räuber fest.

4: Bonnie und Clyde

Eine weitere unglaubliche Geschichte ereignete sich am 1. Oktober 1993, als bei dem Raubüberfall ein verliebtes Paar – Heather Tolchif und Roberto Salise – involviert war. Zum Zeitpunkt des Verbrechens fuhr Heather einen gepanzerten Lastwagen und sollte 2.500.000 Dollar an das Casino Circus Circus liefern. Und während die Wachen im Gebäude die Dokumente bearbeiteten, drehte sich Heather um und begab sich zum Fabriklager, wo ihr Komplize beim Ausladen aller Geldsäcke half.

Roberto und Heather gelang es, das Land zu verlassen und auf die Kaimaninseln zu gehen. Aber 12 Jahre später, 2005, erschien Heather Tolchief vor einem Bundesgericht in New York City und wurde für schuldig befunden. Das Mädchen behauptete, dass der Initiator des Verbrechens Roberto Salice war, der sie zudem verließ, als er von der Schwangerschaft erfuhr. Leider wurde Roberto nie gefunden, und Heather bekam fünf Jahre Gefängnis.

3: Der leiseste Casino-Raubüberfall

money in the box

Am 22. September 1992 kam Bill Brennan, wie an jedem anderen Tag, zur Arbeit im Stardust Casino in Las Vegas. Aber dieses Mal ging er mit einer Tasche, die 500.000 Dollar enthielt.

Keine der Sicherheitskameras hat ihn beim Verlassen des Kasinos aufgezeichnet, so dass die Gebäudeverwaltung keine Ahnung hatte, dass ihr Mitarbeiter gerade eine halbe Million Dollar gestohlen hatte.

Dieser Raubüberfall war berühmt dafür, dass der Kriminelle nicht drohte oder Waffen einsetzte, er nahm einfach das Geld und ging damit hinaus. Aber das Unglaublichste an Bill Brennans Geschichte ist, dass er damit davongekommen ist. Nachdem sich herausgestellt hatte, wer für den Diebstahl verantwortlich war, ging die Polizei direkt zu Brennans Wohnung. Aber als sie ankamen, war niemand da, und der Ort, an den er gegangen war, war unbekannt. Nach diesem Vorfall wurde die Kontrolle der Beschäftigten in allen Glücksspieleinrichtungen verschärft.

2: Motorrad-Räuber.

Einer der berühmtesten Raubüberfälle ereignete sich 2010 im Bellagio Casino Hotel in Las Vegas. Anthony Carleo betrat das Kasino mit einer Pistole, trug einen getönten Motorradhelm und drohte, Kassierer-Chips im Wert von 1,5 Millionen Dollar anzulocken. Die meisten der Chips waren 25.000 Dollar wert, einige 100 bis 5.000 Dollar.

Dem Räuber wurden mehrere Anklagepunkte vorgeworfen: Einbruch, bewaffneter Überfall und Gebrauch von Schusswaffen. Und schon nach wenigen Tagen tauchte Carleo im gleichen Casino auf und versuchte, mit den gestohlenen Chips zu spielen. Vor dem Überfall fragte er den Croupier, ob er Leute kenne, an die er die Chips verkaufen könne. Und als der Croupier herausfinden wollte, ob er der berüchtigte Räuber sei, leugnete Anthony alles.

Etwas später meldete sich E. Carleo bei einem Forum an und begann, über den Verkauf von Chips zu verhandeln. Der Gesprächspartner erriet, mit wem er es zu tun hatte, und als er sich entschied, seinen Beruf zu klären, erhielt er eine positive Antwort mit beigefügten Fotos der gestohlenen Chips. Nach dieser Korrespondenz wurden Carleos Angaben – Name, Kontaktpersonen und IP-Adresse – der Polizei übergeben, und Carleo wurde am 2. Februar verhaftet.

1: Das Genie des Kasinoüberfalls.

Jose Vigoya gilt als der gefährlichste und dreisteste Räuber in der Geschichte des Casinos. José Vigoya wurde 1959 in Hamido del Gouabla, Kuba, geboren. Im Alter von 13 Jahren wurde er zur militärischen Ausbildung in die UdSSR geschickt, und mit 19 Jahren leitete er bereits ein Kommando in Afghanistan. 1980 kehrte Jose nach Amerika zurück.

Vigoya beschloss, seine eigene kriminelle Organisation zu gründen und lockte 3 Freunde dorthin – Oscar Sanchez, Luis Suarez, Pedro Agurante. In der militärischen Ausbildung fehlerfrei, lehrte er sein Team alles, was das Militär tun sollte. Sie beobachteten eine Kette von Kasino-Hotels in Vegas,